Feste im Stadtgebiet

Kirchweihen, Brau- und Backhausfeste im Seßlacher Stadtgebiet

Wie der Name "Kirchweih" schon vermuten lässt, wird im jeden Seßlacher Ortsteil jährlich die Weihe der jeweiligen Kirche gefeiert.
Aber nicht nur die Pfarrei richtet dieses Fest aus. Auch viele ortsansässige Vereine engagieren sich am Kirchweih-Wochenende mit unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen. Vom Aufstellen des Kirchweihbaums der Dorfjugend, über das Kirchweihschießen des Schützenvereins, bis hin zum gemütlichen Beisammensein mit einer Schafkopf-Runde im Vereinsheim - in unserer Region hat die sogenannte "Kerwa" eine sehr große Bedeutung.

Darüber hinaus ist die Tradition rund um das "Backen und Brauen" fest verankert in Seßlach und seinen Ortsteilen. Drei aktive Brauhäuser und mehrere Backöfen in den Dörfern werden immer noch genutzt und vor allem für Feste in Betrieb genommen. Besonders beliebt sind dabei Hax'n, Blechkuchen oder Pizza aus dem Backofen sowie das selbstgebraute Bier. 
Bei den Back- und Brauhausfesten engagiert sich dann das ganze Dorf, um auch den Gästen die Tradition erlebbar zu machen.

Zu den Terminen der Veranstaltungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen